Wenn Erwachsene nach Antworten auf eine Frage suchen, dann schauen sie heutzutage meist einfach rasch bei Wikipedia nach. Auch Kinder nutzen das Online-Lexikon, obwohl die Texte nicht unbedingt kindgerecht sind.

Damit Kinder verständliche Antworten auf ihre Fragen finden, wurde das "Klexikon" ins Leben gerufen. Hier finden sie Inhalte aus zwölf Wissensgebieten (zum Beispiel "Wissenschaft & Technik", "Sport & Spaß" und "Tiere & Natur") mit weiteren Unterthemen. Über das Suchfeld kann nach konkreten Begriffen gesucht werden.

Gefüllt wird das "Klexikon" von ehrenamtlichen Autorinnen und Autoren, aber auch von Projektschulen, Lehrkräften, Eltern und Journalisten. Auch die kleinen Nutzer können mitmachen, wenn sie von Erwachsenen unterstützt werden.

  • Screenshot der Webseite; Bild: zum.de
  • Screenshot der Webseite; Bild: zum.de
  • Screenshot der Webseite; Bild: zum.de
  • Screenshot der Webseite; Bild: zum.de
TitelKlexikon
Erscheinungsjahr2015
SystemOnline
AltersgruppeGrundschule, 5. - 10. Klasse
getestet aufPC Windows 10
Preis in Eurokostenlos
Verlag / Bildrechtezum.de
Motivation
Lernwert
Bedienung
Gesamtbewertung
3Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 30.11.2018]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben