Von Dezimalzahlen über Zinsrechnung bis zur Stochastik: Nahezu alle Mathethemen der Klassen 5-12 aus allen Bundesländern (und sogar noch aus Österreich und der Schweiz) finden Schüler auf dieser Plattform.

Die Themen werden sehr verständlich dargestellt. In etlichen Lernvideos erklären Lehrer – ganz wie im traditionellen Unterricht – an der Tafel ausführlich, was es zum Beispiel mit dem Satz des Pythagoras auf sich hat. Die Schüler können sich die einzelnen Themen intensiv erarbeiten und dabei jederzeit um Hilfe und einzelne Lösungsschritte nachfragen – komplexe Aufgaben werden mit Rückmeldungen nach jedem Einzelschritt gelöst.

Das Programm kontrolliert die Ergebnisse und bietet – je nach Erfolg – weiterführende Aufgaben an. Ihre Leistungsbilanz zeigt den Schülern, wo sie stehen, und echte Mathe-Asse wetteifern um den besten Platz unter den Top 30.  Im Rahmen einer Schul- oder Lehrerlizenz können alle Schüler auch zu Hause mit der Plattform lernen. Eine klar strukturierte, zielgerichtete und sehr umfangreiche Lernplattform für das Fach Mathematik.

(Hinweis: Mathegym gibt es auch als App, bietet dort aber das gleiche Angebot wie in der hier beschriebenen Online-Computerversion.)

Bilder aus dem Lernportal

  • Screenshot der Internetseite; Bild: Rainer Ammel
  • Screenshot der Internetseite; Bild: Rainer Ammel
  • Screenshot der Internetseite; Bild: Rainer Ammel
  • Screenshot der Internetseite; Bild: Rainer Ammel
  • Screenshot der Internetseite; Bild: Rainer Ammel
Titelmathegym
Erscheinungsjahr2017
SystemApps für Android, Online
Altersgruppe5. - 10. Klasse, 11. - 13. Klasse
FachMathematik
Preis in Euro12 Euro/Monat oder 54 Euro/Jahr
Verlag / BildrechteRainer Ammel
Internet-ABC-Altersempfehlung10
Motivation
Lernwert
Bedienung
Gesamtbewertung

Hinweis: Gute Lernportale werden kontinuierlich weiter entwickelt: Mit Erscheinungsjahr ist der Entwicklungsstand des Lernportals in dem jeweiligen Jahr gemeint, also auch der Zeitpunkt unserer Prüfung.