Die Lernplattform "Schlaukopf" eignet sich nahezu für alle Schulfächer und Klassenstufen. Das Lernen funktioniert hier als reines Abfragen, und zwar im Multiple-Choice-Verfahren. Die Schüler können also jeweils aus drei vorgegebenen Antworten die richtige auswählen. Für jede beantwortete Frage erhalten sie eine Note. Falsche Antworten führen sofort zu einer deutlich schlechteren Benotung, die erst wieder durch richtige Antworten nach und nach verbessert werden kann.

Hilfestellungen wie Schritt-für-Schritt-Erklärungen oder Lösungsansätze werden nicht angeboten. Nur gelegentlich werden Regeln eingeblendet.

Schade, dass sich das Lernen hier auf reines Abfragen reduziert. So können die Kinder zwar feststellen, wie "gut" sie sind, aber ohne Erklärungen, ohne Vorgabe einzelner Lernschritte und ohne eine Darstellung der Zusammenhänge bleibt das Angebot auf dem Niveau einer schlichten Quizsendung.

Die Lernplattform wird kostenlos angeboten – dann muss man allerdings mit Werbebannern rechnen. Werbefrei kostet das Angebot 29 Euro im Jahr.

Bilder von der Lernplattform

  • Screenshot der Internetseite; Werbe-Medien-Internetagentur M. Hicke
  • Screenshot der Internetseite; Werbe-Medien-Internetagentur M. Hicke
  • Screenshot der Internetseite; Werbe-Medien-Internetagentur M. Hicke
  • Screenshot der Internetseite; Werbe-Medien-Internetagentur M. Hicke
TitelSchlaukopf
Erscheinungsjahr2017
SystemApps für Android, Apps iPad/iPhone, Online
AltersgruppeGrundschule, 5. - 10. Klasse, 11. - 13. Klasse, Erwachsene
FachBiologie, Deutsch, Geographie, Geschichte, Kunst, Latein, Mathematik, Musik, Religion, Sachkunde, Technik, Englisch, Französisch
Preis in Eurokostenlos mit Werbung, 29 Euro pro Jahr ohne Werbung (online), In-App-Käufe
Verlag / BildrechteWerbe-Medien-Internetagentur M. Hicke
Internet-ABC-Altersempfehlung10
Motivation
Lernwert
Bedienung
Gesamtbewertung

Hinweis: Gute Lernportale werden kontinuierlich weiter entwickelt: Mit Erscheinungsjahr ist der Entwicklungsstand des Lernportals in dem jeweiligen Jahr gemeint, also auch der Zeitpunkt unserer Prüfung.

44Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 19.11.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben