Multidingsda

Szene aus der Software; Bild: Lehrmittelverlag Zürich
Szene aus der Software; Bild: Lehrmittelverlag Zürich

In insgesamt 40 Szenarien können Kinder, deren Erstsprache nicht deutsch ist, den deutschen Grundwortschatz lernen. Angeleitet werden sie in ihrer jeweiligen Muttersprache. Insgesamt 14 verschiedene Sprachen werden dazu angeboten. Von Albanisch über Arabisch und Bosnisch bis zu Türkisch.

In erster Linie geht es um das passive Sprachverständnis. Die Szenarien werden erklärt und anschließend werden Fragen dazu gestellt. Da müssen dann Wörter oder ganze Sätze verstanden, die richtigen Sprechblasen im Bild platziert oder Wörter abgeschrieben werden.

Auch die Erstsprache kommt nicht zu kurz: In einer der Übungen werden alle Wörter in der Erstsprache gesucht und müssen nachgesprochen werden. Die App eignet sich besonders für den Unterricht, kann aber auch allein von den Kindern erkundet werden. Kostenlos testen lassen sich zwei Szenen, die übrigen Lerneinheiten werden durch In-App-Kauf frei geschaltet.

Titel: Multidingsda
Erscheinungsjahr: 2012
spielbar auf: Apps iPad/iPhone
Fach: Deutsch
Altersgruppen: Grundschule
getestet auf: iPad 2, iOS 9.2
Preis in Euro: kostenlos & In-App-Kauf
Verlag / Bildrechte: Lehrmittelverlag Zürich
Freigabe (USK): keine Angabe
Internet-ABC-Altersempfehlung: 0
Motivation: 0
Lernwert:
Bedienung:
Gesamtbewertung:
0 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 26.07.2017]


Diesen Artikel bewerten
absenden
Surftipps-Icon-Multidingsda
Surftipps

Lernsoftware

Hier geht es zur Suchmaske der Lernsoftware-Tipps!
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben