Bei "Zeit²" handelt es sich eigentlich um ein klassisches Weltraumballerspiel. Ein Raumschiff fliegt von links nach rechts. Von rechts kommen immer neue Gegnerwellen auf das kleine Schiff zu. Überleben blau leuchtende Gegner, dann saugen sie die dringend wichtige Lebensenergie ab. Schnell schrumpft der Schutzschirm des Schiffs. Da aber die Möِglichkeit besteht, kurz zurück durch die Zeit zu reisen, ist die Lage nicht so aussichtslos. Zuerst gilt es einen Teil der energiehungrigen Gegner zu erledigen, dann springt man in der Zeit zurück und kümmert sich um den Rest der Alienflotte. Ein Schattenabbild des eigenen Schiffes macht während der Wiederholung genau das, was man selbst zuvor tat. Das Ergebnis: Teamwork mit sich selbst.

Das zunächst einfach erscheinende Zeitreiseprinzip in Kombination mit dem Selbst-Teamwork erfordert sehr viel Taktik. Bei den Massen an Gegnern hilft eher Zurückhaltung, leider funktioniert der Rücksprung in die Zeit nicht immer, irgendwann ist die eigene Energie aufgebraucht. Auch der Gegner lernt dazu und schickt irgendwann Angreifer, die nur nach einem Zeitsprung ihr Leben verlieren. In der normalen Zeit fliegen sie einfach vorbei.

Die Grafik sieht im Gegensatz zu aktuellen Spielen sparsam aus. Das eigene Schiff erscheint zum Beispiel auf dem Monitor als ein Leuchten in einer wabernden Blase. Neben dem normalen Spiel sorgen sechs weitere Modi wie Zeitlimit, Überleben, Taktik oder Herausforderungsmodus allerdings für langen Spielspaß. Jungen ab 10 Jahren entwickeln genug Taktik, um ihre Zeitsprünge gut zu planen.

Informationen zum Spiel
TitelZeit²
Erscheinungsjahr2010
Art des SpielsAction & Abenteuer
SpielgerätXbox 360
Preis in Euro10,00
Verlag / BildrechteUbi Soft
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.