Mario lädt zum fröhlichen und virtuellen Brettspiel ein. Bis zu vier Mitspieler jagen in einer Gondel über die zahlreichen Felder der verschiedenen Spiele. Wer dran ist, lässt seine Spielfigur mit dem Kopf gegen einen Würfel stoßen- und schon geht es entsprechend los.

Auf allen Pfaden werden Sterne eingesammelt. Doch Vorsicht: Wer auf ein Feld mit Unglückssternen gerät, kassiert einen Punktabzug. Irgendwann gewinnen die Spieler hilfreiche Würfel hinzu, die sich in Zeitlupe drehen oder durch eine höhere oder geringere Anzahl an Augen verwenden lassen, um unliebsamen Feldern aus dem Weg zu gehen. Denn ab und an kommt der böse Bowser und klaut einem Sterne und Würfel.

Höhepunkt des Spiels sind die vielen Minispiele, deren Steuerung genau erläutert wird. Außerdem kann jeder Spieler das entsprechende Game erproben, bevor es ans Eingemachte geht. Mal muss mit Pilzen gebowlt werden, mal wird die Mattscheibe zugekleckst und ein anderes Mal kommt ein böser Endgegner. Einfallsreich, witzig und mit hohem Wiederspielwert.

TitelMarioparty 9
Erscheinungsjahr2012
Art des SpielsSonstiges
SpielgerätWii
Preis in Euro40,00
Verlag / BildrechteNintendo
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben