Das Leben eines Rockstars ist mit zahlreichen Annehmlichkeiten verbunden: Ruhm, Konzerte und jede Menge Fans. Doch jede Karriere beginnt immer mit einer sehr profanen Angelegenheit: dem Üben. Und das kann jetzt auch ohne Quälerei geschehen. Denn "Rocksmith" hilft auf clevere Weise, sich mit einem Instrument auseinander zu setzen.

Mit im Packungsumfang ist ein Kabel enthalten, das gemeinsam mit einer bereits vorhandenen E-Gitarre an den Computer oder die Konsole angeschlossen wird. Dann geht es erstmal zart mit dem Stimmen los. So können auch Anfänger ohne jegliche Erfahrung bei Null beginnen.

Ähnlich wie bei "Guitar Hero" rauschen auf dem Bildschirm Farbkombinationen auf einen zu. Wer im richtigen Moment die richtige Saite trifft, kommt weiter. Nach und nach werden die Aufgaben immer anspruchsvoller. Besonders lobenswert ist der Umstand, dass "Rocksmith" kein richtiges Gitarrenlern-Programm ist, aber trotzdem Kinder und Jugendliche freiwillig dazu bringen kann zu üben. Einfach so. Weil es Spaß macht. Aber auch Gitarrenkönner haben ihre helle Freude daran.

Fazit: Grandios.

TitelRocksmith
Erscheinungsjahr2012
Art des SpielsMusikspiel
SpielgerätPlayStation 3, Xbox 360, PC
Preis in Euro80,00
Verlag / BildrechteUbi Soft
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung9
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben