Kinder ab sieben Jahren können spielend eine namenlose Insel umfliegen und nutzen dazu den in der Packung beiliegenden Flightcontroller, der rasch um die Wii-Mote herum montiert wird. Wer will, kann das Steuer auch mit einem Saugnapf am Tisch befestigen. Nach den ersten Übungen zum Fliegen, Landen oder Bremsen kommen die Missionen, die am Himmel in schwebenden Ringen hängen. Wer sie durchfliegt, darf Wale fotografieren, die Äcker bewässern, Brände löschen oder gar Absperrungen an Tunneleingängen beseitigen.

Das erfordert ein wenig Geschick und Übung. Abstürze sind am Anfang normal, doch kommt es in dieser Simulation nicht zu Explosionen und anderen drastischen Bildern. Wer eine Mission schafft, schaltet nicht nur neue Aufgaben frei, sondern kann auch ein immer besseres Flugzeug erhalten.

An manchen Stellen wird viel erklärt, an anderen Stellen leider zu wenig. Auch ein Zweierspielmodus ist möglich.

TitelStunt Flyer: Hero Of The Skies
Erscheinungsjahr2012
Art des SpielsSport
SpielgerätWii
Preis in Euro30,00
Verlag / BildrechtePurple Hills
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung7
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben