Bislang ist Ridili nur für besonders schön erzählte, originäre Bilderbuch-Apps bekannt, die keine Vorlage aus dem Printbereich haben. Doch mit der "Villa Cäcilia" wagen sich die Macher an eine außergewöhnliche Musik-App, die sich in drei Sprachen ebenso unterhaltsam wie lehrreich mit der klassischen Musik auseinandersetzt ...

Katja und Alex besuchen mit ihren Eltern die "Villa Cäcilia". In den zahlreichen Räumen gibt es viel zu erfahren, aber auch auszuprobieren. Denn die App möchte Kinder besonders dazu ermutigen, selbst Musik zu machen. Das würde alles nicht ohne echte Musik funktionieren. Darum hat Ridili mit dem Berliner Rundfunk-Sinfonie-Orchester und dem Berlin Domchor rund eineinhalb Stunden Musik aufgezeichnet. Am Ende des Besuchs gibt es ein tolles Abschlusskonzert.

* Nominiert für den Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI 2013 *

TitelVilla Cäcilia
Erscheinungsjahr2012
Art des SpielsLernspiel, Musikspiel
SpielgerätApps iPad/iPhone
Preis in Euro5,49
Verlag / BildrechteRidili
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben