Die Vorgänger von "World Rally Championship 3" waren bisher eher im technischen und spielerischem Mittelmaß angesiedelt und konnten weder Rennspiel- noch Rallyfans wirklich überzeugen. Doch mit dem dritten, aktuellen Titel ändert sich das!

Besonders die Grafik des Spiels ist inzwischen absolut konkurrenzfähig geworden. Die Darstellung wirkt fast gestochen scharf, die Konturen sind sehr gelungen herausgearbeitet. Auch die Fahrphysik wurde verbessert und realistischer gestaltet, wodurch der Spieler wirklich ein wenig das Gefühl einer echten Rally aufbauen kann - zumal das Spiel mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten für die Rallyfahrzeuge aufwarten kann.

Zwei verschiedene Spielmodi stehen dem Spieler zur Verfügung: Bei "WRC Experience" schlüpft der Spieler in die Rolle eines real existierenden Fahrers und kann so einzelne Etappen oder ganze Rallys fahren.

Der zweite Modus, genannt "Road to Glory", ist ein Karrieremodus, bei dem sich der Spieler selbst als Rallypiloten erstellt, um sich im Rennzirkus langsam einen Namen zu machen, bis er schließlich bei den ganz großen Events mitfahren darf. Die beiden Modi sind sehr realistisch gehalten, was an der bereits angesprochenen Fahrphysik liegt und den Fahrer dazu zwingt, den Wagen schnell, aber gleichzeitig auch sicher zu bewegen. Denn sonst droht der Unfall.

Für diejenigen Spieler, die auch gern abseits der Rennstrecken am Autofahren Spaß finden, wurden zusätzlich auch Showevents wie Driftrennen und "1 gegen 1"- Duelle eingebaut. Insgesamt ein sehr gelungenes Rennspiel nicht nur für Rallyfans.

TitelWorld Rally Championship 3
Erscheinungsjahr2012
Art des SpielsSport, Rennspiele
SpielgerätPlayStation 3, Xbox 360, PC
Preis in Euro40,00
Verlag / BildrechteNamco Bandai
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung6
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben