Die Geschichte von "Guacamelee!" klingt zunächst dann doch reichlich absurd: In Mexiko tun sich der Skelettherrscher der Unterwelt, eine Hexe und ein Flammenmann zusammen, um die Tochter des Präsidenten zu entführen. Bei diesem Unterfangen stirbt jedoch der zukünftige Hauptcharakter des Spiels, als er Zeuge der Tat wird. Im Reich der Toten findet der Protagonist allerdings eine magische Maske, welche ihn zu einem "Luchador", einem mexikanischen Wrestler mit Superkräften verwandelt. So macht sich er sich auf den Weg, sich den Mächten des Bösen zu stellen ...

Das Spiel ist sehr humorvoll gestaltet und alle Action findet mit einem Augenzwinkern statt. Der Spieler erlangt im Verlauf des Spiels immer wieder neue Fertigkeiten, die er zum Beispiel bei einem Ziegenmann lernt. Das neue Können - zum Beispiel die Verwandlung in ein Huhn - wird genutzt, um die Rätsel der Levels zu lösen. Am Anfang geht das auch noch recht leicht, aber mit der Zeit steigt der Anspruch. Viele Fähigkeiten muss man dann punktgenau einsetzen und kombinieren, um weiter zu kommen. Frust kommt trotzdem nicht auf, denn neben der Hauptstory gibt es viele lustige Nebenmissionen zu erleben und "Eastereggs" (Überraschungen, die die Entwicklerim Spiel "versteckt" haben) zu entdecken - zum Beispiel, dass Batman als Wrestler auftritt.

Insgesamt ein sehr gelungenes Spiel mit vielen witzigen Einlagen und erheblichem Spielspaß, aber auch einigem Anspruch!

TitelGuacamelee!
Erscheinungsjahr2013
Art des SpielsAction & Abenteuer
SpielgerätPlayStation 3
Preis in Euro12,99
Verlag / BildrechteDrinkbox Studios
Freigabe (USK)ab 12 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung12
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben