In dieser Berufssimulation fahren die Doppeldecker-Busse der achtziger Jahre herum. Es gibt zwar nur zwei Bus-Baureihen, diese finden sich aber bis ins kleinste Detail nachgebildet. Wendekreis, Bremsweg, An- und Abfahrt, alles zeigt sich authentisch ...

In einem Bustyp spielt ein Kassettenrekorder achtziger Jahre-Musik, die via Internetradio gestreamt wird. Der ernsthafte Simulationscharakter zeigt sich nicht nur bei den Geräuschen der Türhydraulik oder dem Pfeifen der Motorbremse, sondern auch durch individuelle Beheizung von Fahrgastraum und Führerhaus.

Insgesamt stehen Busse und Streckenverlauf im Mittelpunkt. Eine Streckennetzkarte und sechs detaillierte farbliche Abbildungen mitsamt den 42 Beschreibungen der Bedienelemente liegen in der Verpackung vor. Ein Tutorial im fiktiven Dorf Grundorf dient als Einführung. Das Handbuch erklärt, wie der Spieler seine Fahrerakte anlegt, einen Bus auswählt, den Fahrplan aktiviert und den Bus in Betrieb nimmt.

Im detailliierten Nachbau von Spandau steigen dann die Fahrgäste zu. Diese legen beim Einstieg mal passend Geld hin oder bitten um die korrekte Fahrkarte. Gibt der Spieler zu wenig oder zuviel heraus, wird er korrigiert. Bremst er zu abrupt an einer Haltestelle oder Ampel, beschweren sich die Gäste.

Die Simulation eignet sich nicht nur für Spandauer Väter, die ihren Söhnen das Spandau der achtziger Jahre zeigen wollen. Alle ab 10 Jahre haben Spaß an dem realistischen Buserlebnis!

TitelOMSI – Der Omnibussimulator
Erscheinungsjahr2013
Art des SpielsStrategie
SpielgerätPC
Preis in Euro30,00
Verlag / BildrechteAerosoft
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben