Niemand muss Disneys Film "Planes" kennen, um im gleichnamigen Spiel auf seine Kosten zu kommen. Zunächst bekommen die Juniorpiloten eine tüchtige Einführung, denn das Fliegen muss geübt werden. Klar, rechts und links lenken funktioniert wie beim Auto, aber Sinken und Steigen kommen schließlich auch noch hinzu ...

Die Spieler visieren in der Luft schwebende Ringe an, sammeln Items, Medaillen und Turbos ein und retten sich im dicksten Wolkennebel durch die Hinweis gebenden Blinker auf den Tragflächen. Danach kommen die Missionen, die einen um die Welt führen und immer neue Flugzeugtypen und weitere Herausforderungen freischalten.

So sammeln die Kinder einen Riesenmagneten ein, um als Taxi kleine Autos nach Hause zu bringen. Sie durchbrechen alte, verrottete Plakatwände in der Wüste oder sie laden den Flieger in blitzenden Gewitterwolken auf, um die Generatoren einer Altstadt durch gezielte Schüsse wieder mit Strom zu versorgen. Alles in allem sehr unterhaltsam. Aber die Sprüche wiederholen sich zu oft und die Steuerung ist tricky.

* Platz 2 beim Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI 2013 *

TitelPlanes
Erscheinungsjahr2013
Art des SpielsAction & Abenteuer, Geschicklichkeit
SpielgerätPC
Preis in Euro40,00
Verlag / BildrechteDisney
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben