Die knuddligen Kleinlinge wurden entführt und Rayman soll sie retten. Gemeinsam mit dem Spieler geht es in abgefahrene, surreale Bilderwelten voller Einfälle und starker, stimmungsvoller Musik. Rayman springt über Abgründe, hangelt sich an Lianen entlang, erklimmt Wände, schwimmt und taucht in trüben Gewässern und durchbricht versperrte Zugänge.

Auf seinen Wegen zieht er Rüben aus dem Boden und legt sich mit einer endlosen Armee unterschiedlichster Gegner an: Mal sind es tumbe Piratentypen, mal Frösche mit Fallschirmen oder Stelzen. Um sie auszuschalten schlägt Rayman mit seiner Faust kurz zu.

Das ganze Spiel strotzt in seiner Gestaltung vor Einfallsreichtum und einer nahezu unerschöpflichen Kreativität. Rayman kann die Gestalt wechseln und immer wieder neue Nebenmissionen übernehmen. Für gute Laune sorgen nicht nur die bösartigen Endgegner, sondern auch die Musiklevel, in denen es vor allem auf ein gutes Rhythmusgefühl ankommt. Hammerspiel!

* Nominiert für den Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI 2013 *

TitelRayman Legends
Erscheinungsjahr2013
Art des SpielsJump 'n' Run (Springen und Rennen)
SpielgerätPlayStation 3, Xbox 360
Preis in Euro40,00
Verlag / BildrechteUbisoft
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
1Bewertung
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 26.04.2018]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben