Von "Star Wars" über "Indiana Jones" und "Batman" bis zum "Herr der Ringe" hat die dänische Klötzchenfabrik fast jeden großen Kinofilm zum Videospiel legolisiert. Zwar präsentierte der letzte Coup "Lego City Undercover" auch einen eigenen Helden, zitierte dabei aber eine Unzahl von Cop-Filmen.

Nun gibt es mit "The Lego Movie" endlich einen eigenen Kinofilm. Der eher durchschnittliche Held Emmet wird darin mit einem Meisterbauer aus einer Prophezeiung verwechselt und soll nun dem fiesen Lord Business ein Ende bereiten. Dummerweise weiß Emmet nichts davon, schlägt sich aber mit Hilfe der Spieler ganz wacker. In den verschiedenen Welten treffen sie auf tapfere Mitstreiter wie Einhorn-Kitty, Batman oder den Astronauten Benny.

Da - wie in den anderen Lego-Spielen auch - jede Figur andere, nützliche Fähigkeiten besitzt, lohnt sich der Wechsel zwischen den Personen. Benny hackt sich in Computer ein, andere haben kein Problem, über schmale Pfade zu laufen, während unten die Flammen lodern. Unterwegs sammelt Emmet Münzen und Karten, wenn er sich nicht gerade mit den "Bad Cops" herumschlagen muss. Gebaut wird natürlich auch: mal eine Löschmaschine oder ein Laser, der die Robotergegner ausschaltet.

Von den lahmen Ladezeiten und einer nicht sonderlich langen Spielzeit mal abgesehen, handelt es sich hier um ein prallvolles Action-Abenteuer!

TitelThe Lego Movie Videogame
Erscheinungsjahr2014
Art des SpielsAction & Abenteuer
SpielgerätPlayStation 3, PlayStation 4, Xbox One, PC
Preis in Euro45,00
Verlag / BildrechteWarner
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
2Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 03.09.2019]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben