Sprachen lernen, ganz ohne Grammatik und Vokabeln zu pauken? Genau darauf setzt diese Software. Mit einfachen Bildern und darauf aufbauenden Szenarien sollen die Lernenden sich der Fremdsprache nähern. So wie Kinder, die ihre Muttersprache lernen: intuitiv und situationsbedingt.

Aus einzelnen Vokabeln entwickeln sich nach und nach einzelne Sätze und schließlich komplette Texte und Dialoge. Übersetzt wird nichts, stattdessen geht es ums Zuhören, Zuordnen und schließlich um die Aussprache. Und die wird dank Spracherkennungstechnologie ständig verbessert.

Ein Programm für Menschen, die sich einer für sie fremden Sprache ohne Umwege nähern wollen. Gut geeignet also beispielsweise auch für Schüler, die einen Auslandsaufenthalt planen, bei dem nicht nur englische oder französische, sondern türkische, schwedische oder chinesische Sprachkenntnisse hilfreich sind.

Informationen zum Spiel
TitelRosetta Stone Sprachlernsoftware
Erscheinungsjahr2011
SystemPC
Altersgruppe5. - 10. Klasse, 11. - 13. Klasse, Erwachsene
FachEnglisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Sonstige
Preis in Euro209,00
Verlag / BildrechteRosetta Stone GmbH
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Motivation
Lernwert
Bedienung
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.