Mädchen und Pferde: eine beinahe untrennbare Kombination. Auch diese Geschichte über das Zirkusmädchen Lulu und das Bauernhofpony Lulu werden die kleinen Pferdefans lieben. Es geht um zwei einsame und ein wenig traurige Zeitgenossen, die schließlich zusammen etwas ganz Großartiges zustande bringen.

Verfolgen können die kleinen (Erst)Leserinnen die Geschichte, indem sie sich den Text vorlesen lassen, ihn selber lesen oder mit dem tiptoi – dem orangefarbenen Stift mit Lautsprecher – auf (textliche) Entdeckungsreise gehen. Der Stift liest zwar auch den gesamten Text vor, beschränkt sich aber auf Wunsch auch auf ausgewählte schwierige oder besondere Wörter. Die werden dann vom sympathischen Leseraben mit weiteren Erklärungen versehen.

Außerdem stellt der Leserabe den Kindern verschiedene Leserätsel. Diese spielerischen Aufgaben fördern ganz geschickt das Textverständnis. Die jeweils passende Geräuschkulisse und die angenehmen Klängen sorgen dafür, dass die Kinder ganz in die Geschichte eintauchen können.

TitelDas tollste Pony der Welt
Erscheinungsjahr2012
AltersgruppeVorschule, Grundschule
FachDeutsch
Preis in Euro13,00
Verlag / BildrechteRavensburger
ISBN978-3473385928
Motivation
Lernwert
Bedienung
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben