Was vor wenigen Jahren noch als Nonplusultra beim Lernen am PC galt, ist heute eher verpönt: Lernprogramme, die mit möglichst viel multimedialem Schnickschnack daherkommen und den Lernstoff am besten versteckt in einer spannenden Geschichte darbieten: Lernen "en passant" also.

Heute stehen die Zeichen eher wieder auf konsequentes, zielgerichtetes Lernen ohne zweifelhafte Versprechungen. Mit Programmen der Reihe "Lernvitamine" wissen die Schüler also von vornherein, worauf sie sich einlassen: nicht auf Abenteuer, sondern aufs Lernen, Üben und Testen.

Der Erfolg gibt dem Konzept recht. Mittlerweile ist gibt es die Reihe für (fast) alle Schulstufen und für die entscheidenden Fächer Deutsch, Fremdsprachen und Mathematik. Mal im All-inclusive-Paket für drei Fächer gleichzeitig, mal für ein Fach. Die Sprachlernprogramme beinhalten in der Lernvitamine Plus-Version Stoff für jeweils zwei Schuljahre und außerdem noch zwei Audio-CDs zum Sprachentraining. Zum Beispiel für dieses Fach, das in den letzten Jahren in der Beliebtheitsskala immer weiter nach oben klettert: Spanisch.

Und da geht es zunächst einmal ums Verstehen und Sprechen. Im eigenen Sprachlabor können die Schüler ganz ungestört ihre Aussprache trainieren. Die Spracherkennung Intellispeach analysiert anschließend das Gesprochene und zeigt gnadenlos an, an welcher Stelle noch weiter geübt werden muss. Natürlich kommt auch das Vokabel- und Grammatiktraining nicht zu kurz.

Auch ans Lernen ohne PC wurde hier gedacht: Dafür lassen sich persönliche Lernhefte mit Aufgaben und Lösungsteil zusammenstellen, ausdrucken und ganz traditionell bearbeiten. Und auch mit den Audio CDs lässt sich unabhängig vom PC weiterüben.

TitelLernvitamine Plus Spanisch 1./2. Lernjahr
Erscheinungsjahr2012
SystemPC
Altersgruppe5. - 10. Klasse, 11. - 13. Klasse
FachSpanisch
Preis in Euro30,00
Verlag / BildrechteCornelsen
ISBN978-3-86976-230-2
Motivation
Lernwert
Bedienung
Gesamtbewertung
1Bewertung
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben