Irgendwann machen Kinder den entscheidenden Schritt vom Zuhören zum Selberlesen. Unterstützt werden sie dabei jetzt von den tiptoi-Leseraben. In dieser Reihe mit Geschichten bekannter Kinderbuchautoren können sie nämlich selbst entdecken, wie fit sie bereits im Lesen sind. Und sie können ihre Fähigkeiten weiter entwickeln.

Helfen tut ihnen dabei der tiptoi. Der orangefarbene Stift mit Lautsprecher liest auf Wunsch die gesamte Geschichte vor. Oder er beschränkt sich auf ausgewählte schwierige oder besondere Wörter. Die werden dann vom sympathischen Leseraben auch noch mit weiteren Erklärungen versehen. Der Leserabe hat aber noch mehr auf Lager, mit seiner sympathisch-krächzenden Rabenstimme stellt er den Kindern zum Beispiel verschiedene Leserätsel.

Diese spielerischen Aufgaben fördern ganz geschickt das Textverständnis. Auch werden die Texte nicht einfach nur vorgelesen, sondern stimmig mit der jeweils passenden Geräuschkulisse oder mit angenehmen Klängen unterlegt. In dieser Geschichte von Erhard Dietl geht es um die Abenteuer des kleinen Willi Vampir in der Schule. Genau der richtige Lesestoff für Schulanfänger. So macht das Lesenlernen Spaß!

Informationen zum Spiel
TitelWilli Vampir in der Schule
Erscheinungsjahr2012
AltersgruppeGrundschule
FachDeutsch
Preis in Euro13,00
Verlag / BildrechteRavensburger
ISBN978-3-473-38590-4
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Motivation
Lernwert
Bedienung
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.