Wer bereits das gedruckte Werk kennt, weiß die gelungene Verbindung zwischen Bild und Vokabel zu schätzen. Insbesondere für Wörter, die nicht unbedingt zum alltäglichen Sprachgebrauch gehören, die aber mitunter sehr nützlich sein können, ist diese Kombination sehr hilfreich. Gezeigt wird jeweils das Bild - also etwa ein Abschleppwagen, das Fahrrad-Flickzeug oder der Wagenheber - mit den passenden deutschen und fremdsprachigen Vokabeln. 

Aufgeteilt ist die Bildwörterbuch App in insgesamt 13 Kapitel: von "Unterwegs" über "Menschen", "Kommunikation", bis zu "Zahlen und Maße". Außerdem hat sie einen unbestreitbaren Vorteil gegenüber dem gedruckten Werk: Alle Vokabeln werden nämlich auf Wunsch vorgelesen. Vor dem Download kann man die App in einem bereits freigeschalteten Kapitel testen. Angeboten wird sie für die Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch.

TitelPONS Bildwörterbuch
Erscheinungsjahr2015
SystemApps für Android, Apps iPad/iPhone
Altersgruppe5. - 10. Klasse, 11. - 13. Klasse, Erwachsene
FachDeutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch
Preis in Euro7,00
Verlag / BildrechtePons
Motivation
Lernwert
Bedienung
Gesamtbewertung