Jetzt wird es richtig knifflig: Beim "Bridge Constructor" werden die Kenntnisse in Sachen Statik durch Learning by doing erheblich verbessert. Wer wollte nicht schon immer mal eine Brücke bauen? Dazu wird nicht nur Holz, sondern eben auch eine richtige Brücken-Konstruktion aus Drahtseilen und Betonpfeilern benötigt.

Der Spieler baut erstmal munter drauf los. Drückt er dann auf den Abspielknopf, bangt er erstmal kurz, ob das Bauwerk tatsächlich hält oder in sich zusammenstürzt. Bleibt die Brücke stabil, dürfen Autos oder Lastwagen drüberfahren. Erst wenn die dann unversehrt auf der anderen Seite angekommen sind, gibt es eine Punktwertung. "Bridge Constructor" ist eines von jenen Spielen, die einen nicht mehr loslassen. Immer wieder und wieder möchte der Jungkonstrukteur herausfinden, warum die Brücke noch nicht die notwendige Stabilität erreicht hat.

Clever, tricky und echt klasse!

* Das Spiel wurde für den Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 nominiert! *

TitelBridge Constructor
Erscheinungsjahr2012
Art des SpielsStrategie
SpielgerätApps Tablets/Smartphones (Android), Apps iPad/iPhone
Preis in Euro1,59
Verlag / BildrechteHeadup Games
Internet-ABC-Altersempfehlung9
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben