Der Trick am Tiptoi-Stift ist schnell erklärt: Er macht aus jedem Buch und aus jedem Brettspiel ein aufregendes Hör-Erlebnis! Und "gut zuhören" ist ja bekanntlich eine Fähigkeit, die nicht nur in der Schule oft gewünscht ist - und mit dem Tiptoi trainiert werden kann. In der "turbulenten Zeitreise" bauen sich die Kinder aus den zusammenfügbaren Karten einen Halbkreis, der an das Armaturenbrett eines Raumschiffs erinnert. Darauf sind Situationen aus sehr unterschiedlichen Epochen dargestellt: von der Steinzeit über die Römer bis heute. In einem ersten Schritt sollen die gesuchten Zeittafeln gefunden und zusammen gesteckt werden.

Anschließend "beauftragt" der Stift die Kinder, Details in den Bildern zu finden. Rein technisch gelingt das leider nicht immer, weil der Stift manchmal den korrekten Gegenstand für falsch hält. In der dritten Runde sollen die Kinder einschätzen, wo Gemeinsamkeiten liegen könnten. Da nicht alle Tafeln zum Einsatz kommen, stellt sich auch bei jeder neuen Runde keine Langeweile ein.

Fazit: Guter Spielspaß mit Lerneffekt.

TitelDie turbulente Zeitreise
Erscheinungsjahr2013
Art des SpielsLernspiel
Alterseinschätzung vom Internet-ABC7-11 Jahre
Preis in Euro20,00
Verlag / BildrechteRavensburger
Internet-ABC-Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben