Das Lerncoach-Duo Emil und Pauline führt Schülerinnen und Schüler auf die Insel Madagaskar, um sie dort mit Übungen in den Fächern Deutsch und Mathe fitter zu machen. Aus Nestern fallen zum Beispiel Begriffe. Die Kinder sollen möglichst schnell das Wort lesen, den Sinn erfassen und dabei rasch entscheiden, ob es das Wort tatsächlich gibt oder ob es sich um ein unsinniges Fantasiewort handelt.

Die Software visiert dabei Erstklässler an, aber mit dieser Übung kommen besser die Schüler der zweiten Klasse zurecht. Ähnliches gilt für das muntere Konzert der Frösche. Die Schüler sollen genau heraushören, welcher Frosch welchen Vokal ruft - und ihn dann zum gesuchten Buchstaben führen. Da alle gleichzeitig quaken, ist das gar nicht so einfach.

Das ist die Kunst an der Lernreihe "Emil und Pauline": Durch die feine Balance spannender und bannender Spielideen werden die Kinder herausgefordert, und müssen sich nicht alleine mit dem Schulinhalt auseinandersetzen. Die Software geht dabei mit den lernenden Mädchen und Jungen sehr behutsam um und setzt sie an keiner Stelle unter Druck.

Das gilt übrigens auch für den mathematischen Bereich des Titels: Hier üben die Kinder verspielt, lustig und listig Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 20.

TitelEmil und Pauline auf Madagaskar
Erscheinungsjahr2013
Art des SpielsLernspiel
SpielgerätPC
Preis in Euro15,00
Verlag / BildrechteUSM
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung6
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
1Bewertung
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.04.2018]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben