Als der Spielheld morgens erwacht, ist sein Hund weg - entführt von Besuchern eines fremden Planeten! Selbige beabsichtigen mit dieser gemeinen Aktion den Helden zu zwingen, ihnen ein funkelndes rotes Juwel zu verschaffen. Die Antwort darauf, warum sie gerade diesen Edelstein haben wollen, gibt es im späteren Spielablauf ...

Der Spieler steuert den kleinen Helden und versucht all die verschlossenen Türen zu öffnen oder zu umgehen. Es gilt also, Schlüssel zu suchen oder Computer auszutricksen, damit diese den Weg frei machen. Das Ganze kommt ohne Sprach- und Textausgabe aus. Illustrationen in den Sprechblasen der Spielfiguren sorgen für Informationen, mit denen man sich in der skurrilen Welt zurecht findet.

Der Held erinnert vom Aussehen her an eine Lumpenpumpe mit zu kurzen Beinen und dünnen Armen. Die Welt besteht aus einem seltsamen unterirdischen Röhrensystem und einer merkwürdigen Oberwelt, die mit allerlei Hindernissen aufwartet.

Spieler ab 10 Jahren erwartet ein spannendes Abenteuer, das grafisch zu überzeugen weiß.

Informationen zum Spiel
TitelGomo
Erscheinungsjahr2013
Art des SpielsAction & Abenteuer
SpielgerätWindows
Preis in Euro10,00
Verlag / BildrechteDaedalic Entertainment
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.