Die Insekten überlebten den Atomkrieg, der die menschliche Zivilisation vernichtete. Eine mutierte Kakerlake macht sich mit einer Freundin auf eine gefährliche Reise, um ein Blümchen aus der Nähe zu betrachten. Da fällt die weibliche Begleitung in einen tiefen Schacht. Der Kakerlaken-Held kippt das Ziel und macht sich an die Rettung der Holden ...

Eine Kakerlake läuft nicht nur unten am Boden, sondern krabbelt Wände hoch und bewegt sich auch mal kopfüber an der Decke. Dadurch kommt sie an zunächst unerreichbar wirkende Objekte. Dies bedeutet für den Spieler zunächst zwar, dass er sich völlig neu orientieren muss, macht dann aber um so mehr Spaß! Überhaupt ist es toll, sich in dieser Insektenwelt aufzuhalten. Denn die zunächst düster erscheinende Vision entpuppt sich als lustiges und absurdes Insektenmiteinander!

Die liebevoll gezeichneten Tierchen unterhalten sich in einer merkwürdigen Insektensprache. Durch die Grafiken in den Sprechblasen bekommt der Spieler die Informationen, die er braucht. Kinder ab 12 Jahren haben genug Abstand, um das Szenario als unbedrohliche Comicgeschichte zu verstehen. Für Jüngere allerdings ist das Setting wohl doch zu duster.

TitelJourney of a Roach
Erscheinungsjahr2013
Art des SpielsAction & Abenteuer
SpielgerätPC
Preis in Euro15,00
Verlag / BildrechteDaedalic Entertainment
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung12
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben