Der kleine Oliver versucht mit seinem lebendig gewordenen Kuscheltier Tröpfchen in dessen Fantasywelt seine Mutter wieder zum Leben zu erwecken. Denn während Olivers richtige Mutter starb, gibt es in der anderen - Tröpfchens - Welt ein Ebenbild. Sie möchte Oliver aus den Händen des mächtigen Shadar befreien. Der Held sucht Ausgänge aus Höhlen und Wäldern und kämpft - wie in vielen anderen Rollenspielen auch - gegen Monster. Bei diesen Kämpfen kann Oliver Kreaturen als "Vertraute" einfangen und trainieren. Diese entwickeln sich wie Pokemon und unterstützen den Helden in seinen Kämpfen. Außerdem fängt Oliver in einem Amulett die hervorstechenden Eigenschaften der unterschiedlichen Personen ein, die er auf seiner Reise trifft ...

Die Geschichte ist in der Wirklichkeit eines ganz normalen Jungen verankert. Als "Magier" muss er ab und an in seine Realität zurückkehren: Wenn eine Figur der Tröpfchenwelt in Schwierigkeiten steckt, kann er ein Portal in seine Heimatstadt öffnen. Was dieses Spiel auszeichnet, ist neben der berührenden Geschichte auch die Grafik, die mit eher an einen künstlerischen Zeichentrickfilm erinnert als an ein Computerspiel. Ein Abenteuer für Jungen ab 12 Jahren.

TitelNi No Kuni: Der Fluch der weißen Königin
Erscheinungsjahr2013
Art des SpielsRollenspiele
SpielgerätPlayStation 3
Preis in Euro49,00
Verlag / BildrechteNamco Bandai
Freigabe (USK)ab 12 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung12
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben