Bis zu vier (auf der Wii U bis zu fünf) Spieler nehmen in dieser bunten SpongeBob-Welt die Rollen der aus der beliebten TV-Serie bekannten Figuren ein. Zur Verfügung stehen SpongeBob, Patrick, Thaddäus, Sandy und Mr. Krabs. Anschließend ziehen sie gegen die Roboter von Plankton in den Kampf. Mit Waffen wie Tortenwerfer und Gewürzgurken-Kanone stellen sie sich den Blechkameraden und ihren Geschütztürmen entgegen ...

Die Waffen verfügen über unterschiedliche Eigenschaften: So schießt die nicht gerade durchschlagskräftige Gürkchenpistole sehr schnell, während die rosa Klumpen aus der Kaugummi-Knarre beim Aufprall auseinanderspritzen. Unterwegs gefundene Ersatzteile verbessern die Waffen.

Der Einstieg gelingt dank vieler Hilfestellungen leicht. Kurze Texte erklären die anstehenden Aktionen. Im späteren Spielverlauf fallen diese weg, hier hilft nur Ausprobieren weiter. Verirren kann man sich in der virtuellen Welt nicht: Eine virtuelle Kamera dreht sich immer in die Richtung des nächsten Ziels.

Trotz des kampfbetonten Inhaltes wirkt das Spiel zu keiner Zeit bedrohlich und kommt komplett unblutig daher. Spieler ab 8 Jahren erleben hier - aufgrund des gemeinsamen Vorgehens gegen den bösen Plankton und seine Schergen - viele spannende Gruppenerlebnisse!

TitelSpongeBob - Planktons fiese Robo-Rache
Erscheinungsjahr2013
Art des SpielsAction & Abenteuer
SpielgerätNintendo 3DS, PlayStation 3, Wii U, Xbox 360
Preis in Euro40,00
Verlag / BildrechteActivision
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben