Auf den ersten Blick erinnert das Spiel an das erfolgreiche "Minecraft", allerdings nur in 2D. Der Spieler baut Blöcke ab und wieder auf, durchstreift die zufallsgenerierte Welt und erkundet Höhlen. Dabei ist er immer auf der Suche nach wertvollen Mineralien und besonderen Gegenständen.

Im Gegensatz zu "Minecraft" wurde der Fokus aber mehr auf das Kämpfen und damit auch auf das Finden von immer stärkeren Rüstungen und Waffen gelegt. Mit einer guten Rüstung und starker Waffe geht es in die Unterwelt und bekämpft dort die Gegner. Wer lieber baut, gestaltet sich mit den gefundenen Erzen eine komplette Hausausstattung samt Piano und Badewanne zusammen.

Die Grafik erinnert ein wenig an alte Konsolengrafik im Super-Nintendo-Stil, aber dies tut dem Spielspaß keinen Abbruch. Aufgrund des kampfbetonten Aspektes sollten Jüngere besser zu dem Original "Minecraft" greifen.

TitelTerraria
Erscheinungsjahr2013
Art des SpielsStrategie
SpielgerätPlayStation 3, Xbox 360, PC
Preis in Euro17,00
Verlag / BildrechteRe-Logic
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
4Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 22.11.2019]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben