Eine App für die Allerjüngsten, von denen gewiss viele schon mit den Pappbilderbuchgeschichten von Jutta Bauer um die kleine, selbstbewusste Emma ihren Spaß hatten. Hier begleiten sie das Bärenkind durch seinen Essalltag. Zunächst isst die Familie Fisch, dann startet ein Picknick, Spaghetti mit Tomatensoße werden serviert, leckeres Eis erfrischt am heißen Strand und schließlich müssen noch die passenden Lebensmittel besorgt und auch die Freunde gefüttert werden.

Und nach all diesen Essereien folgt eins: ein tiefer Schlaf. All diese Szenen werden von den Kindern erst freigewischt. Denn anfangs erscheint nur ein einziger Punkt. Der muss berührt werden und nach weiterem Wischen erst werden die Szenen komplett. Auch in den einzelnen Bildern, die jeweils mit den passenden Reimen vertont sind, gibt es Etliches, was in Bewegung gewischt werden will. Zum Schluss ist es der Bauch der schlafenden Emma, dann folgt nach all dem Schlemmen ein befreiender Pups ...

TitelEmma isst
Erscheinungsjahr2015
Art des SpielsLernspiel
SpielgerätApps iPad/iPhone, E-Book
Preis in Euro2,99
Verlag / BildrechteCarlsen Verlag
Internet-ABC-Altersempfehlung3
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 01.10.2018]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben