Dieser niedliche Roboter auf zwei Rädern steht und fährt, ohne aus dem Gleichgewicht zu geraten. Gesteuert wird er mit der App - und schon rast er kreuz und quer durchs Zimmer, den Flur entlang und zurück. Mit einem Daumen wird das Tempo vorgegeben, mit dem anderen gelenkt.

Doch noch verblüffender sind seine weiteren Fähigkeiten: Denn sobald ihm das Plastiktablett im Bauch arretiert wird, kann er auch Lasten tragen. Das kann ein Spielzeug sein, ein Stein oder - mit mehr Mut - eine volle (geschlossene) Wasserflasche. Automatisch tariert er das Gewicht aus.

Neben seinen gewöhnlichen Rollwegen kann der Roboter auch tanzen. Und wer die verschiedenen Stimmungen aktiviert, erlebt so manche Überraschung. Es macht einfach einen Riesenspaß, einen Parcour für ihn zu bauen. Kinder werden ihre helle Freude daran haben - falls Papa sie lässt ...

Fazit: Großartiges Spielzeug mit App-Fernsteuerung!

Informationen zum Spiel
TitelMIP Roboter
Erscheinungsjahr2015
Art des SpielsSonstiges
SpielgerätApps für Tablets / Smartphones (Android), Apps für iPad / iPhone (iOS)
Preis in Euro100,00
Verlag / BildrechteWowee
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.