Mitmachen im WWW

Beispiele / Anregungen für die praktische Medienarbeit mit dem Internet-ABC

Mitmachen - das heißt selbst kreativ werden, mitschreiben, Inhalte erstellen. Die folgenden Bausteine zeigen auf, was möglich ist und wie dies den Kindern vermittelt werden kann.

Bausteine

Gefahren im Internet

Welche Erfahrungen haben die Teilnehmenden hinsichtlich der aktiven Beteiligung am Internet? Was gefällt ihnen an Web 2.0-Angeboten, was nicht? Würden sie deren Nutzung weiter empfehlen? Warum, warum nicht?

"Die Mitmachwelt": Die Schüler erzählen von ihren Erfahrungen mit Web 2.0-Angeboten. Dabei werden verschiedene Seiten beleuchtet und Probleme angesprochen.

Technische Voraussetzungen und Materialien: keine


Schein und Sein

Warum zeigen Medien immer nur Ausschnitte von Realität? Wie werden Menschen dargestellt und wie nehmen wir diese Darstellung an/wahr? Wie verhält sich das Ganze in sozialen Netzwerken? Wie präsentieren sich Personen so wie sie es tun und warum ist das so?

"Optische Täuschungen": Den Schülern werden mehrere Bilder gezeigt, auf denen reale wie fiktive Darstellungen zu sehen sind. Die Schüler setzen sich mit ihrer visuellen Wahrnehmung auseinander und erkennen, dass diese immer subjektiv ist. Sie verstehen, dass Profile in sozialen Netzwerken oder Darstellungen von Ereignissen in den Medien/im Internet in der Inszenierung von Authentizität bestehen.

Technische Voraussetzungen und Materialien: Optische Täuschungen (Print oder online)


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 16.11.2018]


Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben