So geht es: Schritt für Schritt, Bild für Bild

Am Beispiel eines Android-Smartphones erklären wir Ihnen, wie Kontakte in WhatsApp geblockt und geblockte Kontakte wieder freigegeben werden können. Beim iPhone funktioniert es ähnlich (s.u.)!

1. Menütaste drücken - "Account" auswählen

2. "Datenschutz" antippen - "Blockierte Kontakte" wählen

3. Der weiteren Anweisung folgen (Symbol oben rechts antippen)


Android: Unbekannte Kontakte blockieren

  • Chat öffnen
  • Oben auf "Blockieren" tippen. (Unbekannte Kontakte, die nicht im eigenen Adressbuch stehen, lassen sich direkt im Chat oben über den Menüpunkt Blockieren abblocken.)

Blockierten Kontakt wieder freigeben

1. Über das Menü bis zu den "Blockierten Kontakten" durchtippen - "Blockierte Kontakte" wählen

2. Kontakt berühren und halten, bis Nachricht erscheint, dass der Kontakt wieder freigegeben ist.


iPhone: Kontakte aus der Kontaktliste blockieren

  • Einstellungen
  • Account
  • Datenschutz
  • Blockiert
  • Kontakt hinzufügen, um Kontakte aus dem Adressbuch zur Liste der blockierten Kontakte hinzuzufügen

iPhone: Unbekannte Kontakte blockieren

  • Nachricht von jemandem, der nicht im eigenen Adressbuch steht: "Blockieren-Schaltfläche" nutzen.

iPhone: Freigeben

  • Liste der blockierten Kontakte
  • Wischen über den blockierten Kontakt (von rechts nach links)
  • Freigeben

2Bewertungen
0Kommentare
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Mediennutzungsvertrag
Zum Surfschein

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben