...für noch mehr Ah!-Momente

"Wissen macht Ah!", die bekannte Wissenssendung des WDR für Kinder, hat dieses Jahr erstmalig eine kosten- und werbefreie Spiel- und Lern-App veröffentlicht.

"Ah! - Die App" handelt von einer Reise durch die sogenannte Hirngalaxie. Nach einer Explosion müssen alle schwarzen Wissenslöcher mit Hilfe des U-Boots und dem Dackel Lumpi abgeschossen werden. Dafür benötigt man einiges Fingerspitzengefühl und Geschick. Damit das Universum weiter wachsen kann, wird gerätselt, gepuzzelt und Mini-Games müssen gelöst werden.

Die Belohnung nach einer erfolgreichen Mission: Ein spannendes Wissensvideo schaltet sich frei. Darin beantwortet das aus der TV-Sendung "Wissen macht Ah!" bekannte Moderations-Team kuriose und lustige Fragen wie: "Bleibt der Astronautenpups im Raumanzug?" oder "Warum kriegt man eigentlich Läuse?"

Die App richtet sich an lesekundige Kinder, da immer wieder Erklärungen oder Fragen anzeigt werden. In Begleitung ihrer Eltern eignet sich das Spiel jedoch auch für leseunkundige Kinder. Das Spiel kann ohne Internetzugang gespielt werden. Doch um die erspielten Videos und ganzen Folgen von "Wissen macht Ah!" zu schauen, ist ein internetfähiges Smartphone oder Tablet notwendig. Diese Einstellungen werden vor Beginn des Spiels von den Eltern festgelegt.

Fazit: "Ah! - Die App" verbindet Wissensvermittlung und Weltraum auf witzige Weise. Ein Spiel voller Ah!-benteuer!

Bilder aus dem Spiel

  • Screenshot aus "Ah!-Die App"; Bild: WDR
  • Screenshot aus "Ah!-Die App"; Bild: WDR
  • Screenshot aus "Ah!-Die App"; Bild: WDR
  • Screenshot aus "Ah!-Die App"; Bild: WDR
  • Screenshot aus "Ah!-Die App"; Bild: WDR
  • Screenshot aus "Ah!-Die App"; Bild: WDR
TitelAh! - Die App
Erscheinungsjahr2021
SystemApps für Android, Apps iPad/iPhone
AltersgruppeGrundschule
FachSonstige
getestet aufiPad/iPhone
Preis in Eurokostenfrei
Verlag / BildrechteWestdeutscher Rundfunk (WDR)
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Motivation
Lernwert
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung

Für dieses Spiel ist eine Internetverbindung erforderlich. Der Zugang zum Internet ist der erste große Schritt in der Medienerziehung Ihres Kindes. Welche Gefahren gibt es eigentlich? Kann ich überhaupt verhindern, dass mein Kind mit solchen Gefahren in Verbindung kommt? Helfen Verbote und Regeln? Wie weit dürfen Eltern gehen? Die wichtigsten Fragen hat das Internet-ABC für Sie zusammengestellt.

Weitere Informationen:

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben