Ein kurzer Test des strategischen Rollenspiels

"Fire Emblem: Three Houses" ist der 16. Teil der bekannten Spielreihe "Fire Emblem". Die einzelnen strategischen Rollenspiele bauen jedoch nicht aufeinander auf, sodass es nicht notwendig ist, sich über mögliche Vorgeschichten zu informieren.

Die gesamte Spielhandlung und alle möglichen taktischen und strategischen Optionen können bei diesem komplexen Spiel nur ansatzweise wiedergegeben werden; immerhin sind hier 50 bis 60 Spielstunden möglich!

Ort der Spielhandlung ist das Reich Fódlan, in dem die Kirche von Seiros die Macht ausübt. In einem Kloster übernimmt man die Befehlsgewalt über eines von drei "Häusern". Fortan muss man die Geschicke seines Hauses lenken, wozu auch der intensive und zeitaufwändige Kontakt, nicht nur zu den Schülerinnen und Schülern, sondern auch der Austausch mit den anderen "Häusern" gehört.  

Die enthaltenen Kämpfe (bei denen man ganze Armeen befehligen kann) erfolgen rundenbasiert, d.h. wie auf einem Schachbrett werden die Züge abwechselnd ausgeführt. Auf die martialische Darstellung von Waffengewalt wird dabei verzichtet. Wer an rasanter und actionreicher Spielhandlung interessiert ist, liegt bei diesem Spiel völlig falsch. Wer sich jedoch in einem hochkomplexen Spiel ausgiebig mit seiner Spielfigur und mit vielschichtigen Interaktionen mit anderen Spielfiguren beschäftigen möchte und die notwendigen Kämpfe in aller Ruhe taktisch und strategisch planen möchte, der wird dieses Spiel besonders schätzen.

Fazit: Ein langer Spielspaß für Strategie-Fans!

Bilder aus dem Spiel

  • Screenshot aus "Fire Emblem Three Houses"; Bild: Nintendo
  • Screenshot aus "Fire Emblem Three Houses"; Bild: Nintendo
  • Screenshot aus "Fire Emblem Three Houses"; Bild: Nintendo
  • Screenshot aus "Fire Emblem Three Houses"; Bild: Nintendo
  • Screenshot aus "Fire Emblem Three Houses"; Bild: Nintendo
TitelFire Emblem: Three Houses
Erscheinungsjahr2020
Art des SpielsRollenspiele
SpielgerätPlayStation 4, Nintendo Switch, PC
getestet aufNintendo Switch
Preis in EuroDownloadcode 60 Euro; Erweiterungspass 25 Euro
Verlag / BildrechteNintendo
Freigabe (USK)ab 12 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung12
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben