Bei diesem Simulator steuert der Spieler sechzehn Transportmittel vom historischen Cable-Car über Straßenbahnen, Gelenk- und Oberleitungsbusse bis hin zu Schul- und Doppeldeckerbussen durch den historischen Stadtkern von San Francisco.

Nach dem Start befindet sich der Spieler in einer sehr kleinen, unkomfortablen Wohnung. Diese kann im Verlauf des Spiels gegen eine bessere eingetauscht werden, aber bis dahin wollen einige Hürden gemeistert werden. Auf der Fahrt mit einem Pick-Up zum Messegelände weiht ein Tutorial in die grundsätzliche Bedienung ein. In der Messehalle stehen die zu steuernden Vehikel aufgereiht. Aufgrund der bescheidenen Geldmittel zum Start muss ein normaler Dieselbus ausreichen.

Auf dem Weg nach "oben" bzw. zu den ersehnten Gefährten sind etliche Straßenkilometer zu fahren und viel Geld zu verdienen. Das Programm rechnet aber auch Boni an. Die gibt es dafür, wenn man alle Sehenswürdigkeiten der Spielwelt entdeckt, immer schön pünktlich den Fahrplan einhält oder sehr viele Personen befördert hat. Unvorsichtiges Rasen, Anecken, Unpünktlichkeit oder auch Unfreundlichkeit den Fahrgästen gegenüber werden bestraft. Da man die Blitzer niemals rechtzeitig sehen kann und Unfälle mitunter unvermeidlich sind, kann das Ganze auch sehr frustrierend sein. In kleinen Minispielen geht es darum, den Bus selbst zu reparieren und mit ruhiger Hand Ersatzteile einzubauen.

Negativ fällt die Physik-Engine auf. Da kippt der Bus bei zügiger Fahrt um die Kurve schon mal um oder spielt bei einer Kollision Ping-Pong mit dem anderen Wagen. Und das alles ohne wirklichen Schaden zu nehmen. Entschädigend wirken sich Tag- und Nachtwechsel, Wetterwechsel und die Fahrt über die Golden Gate Bridge aus.

Das Spiel eignet sich für Kinder und Eltern, die auch an Modelleisenbahnen Freude haben. Fans von schnellen Autorennspielen machen besser einen großen Bogen um diesen Titel.

TitelBus & Cable Car-Simulator: San Francisco
Erscheinungsjahr2011
Art des SpielsStrategie
SpielgerätPC
Preis in Euro19,95
Verlag / Bildrechteastragon Software GmbH
Internet-ABC-Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
1Bewertung
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 05.06.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben