"Einfach" muss nicht immer schlecht sein. Im Bereich der Computerspiele erfeuen sich gerade gute, einfache Titel einer hohen Beliebtheit. Einfache, erfolgreiche Spiele überzeugen durch schnell zu verstehendes Spielprinzip, eine leichte Steuerung, kurze Spielrundenzeit und doch über so viel Aufforderungs- und Verweil-Charakter, dass Spieler mehr Zeit als vorher vermutet diesem Spiel opfern. Dies alles hat dieses Geschicklichkeitsspiel, welches ursprünglich für iPhone, iPad, Android-Handy oder Windows Phone 7 entwickelt wurde und sich mit seinen über 25 Millionen Verkäufen (Stand August 2011) einen Kultstatus erarbeitete.

Die einfache Aufgabe bedeutet hier, von unten nach oben geworfene Früchte zu zerteilen. Nach Möglichkeit mehrere mit einem Schnitt, um einen Kombinationsbonus zu ergattern. Natürlich gilt es dabei, sowohl das Zeitlimit als auch die im Classic-Modus immer wieder auftauchenden Bomben im Auge zu behalten.

Aber das war auch schon alles. Keine Hintergrundstory, keine aufwendigen Zwischensequenzen, sondern lediglich ein schlichter Test der körperlichen Reaktion und Hand-Auge-Koordination. Die drei Modi, die in der Solo-Herausforderung abwechselnd mit sich steigernden Anforderungen abgerufen werden, bieten nur andere Klingen, die man freispielen kann, welche allerdings nur kosmetische Änderungen mit sich bringen. Auf dem iPad und auf der Xbox 360 gibt es einen Multiplayer-Modus, in dem zu zweit gegeneinander Früchte zerteilt werden. Die Kinect-Version verlangt nicht nur ein Drüberstreichen mit dem Finger, sondern vollen Körpereinsatz. Dabei überrascht die Genauigkeit: Alle Bewegungen werden genauestens umgesetzt und kompliziertere Schnitte wie das Vorbeiführen der Klinge(n) an den Bomben werden prima erfasst und übertragen. Dies schafft die Erkennung von acht Fingerbewegungen auf dem iPad nicht.

TitelFruit Ninja
Erscheinungsjahr2011
Art des SpielsGeschicklichkeit
SpielgerätXbox 360
Alterseinschätzung vom Internet-ABC7-11 Jahre
Verlag / BildrechteMicrosoft
Internet-ABC-Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
1Bewertung
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben