Anki Overdrive

Szene aus dem Spiel; Bild: Anki
Anki Overdrive; Szene aus dem Spiel

Die Welt der Autorennen lag bisher fast allein in den Händen der Carrera-Bahn. Doch das dürfte nun anders werden. Denn mit "Anki Overdrive" erreicht das elektronische Rennspiel eine neue Dimension.

"Anki Overdrive" ist eine Mischung aus Rennbahn und Videospiel. Auf der einen Seite gibt es die aalglatten, schwarzen Tracks, die sich ratzfatz per Magnet mit Brücken und Schrägen zusammenfügen lassen. Dort kommen die Autos drauf, die mit ihren kleinen Kameras zunächst die Strecke abtasten, um sie kennen zu lernen.

Mit Hilfe der App treten die Fahrer nun gegeneinander an, um möglichst als erster durch das Ziel zu rasen. Der Clou ist aber, dass mit der App nun auch Effekte zum Einsatz kommen, die die meisten Spieler nur von "Mario Kart" kennen - sich gegenseitig unsanft zu behindern oder gar abzuschießen. Mit jedem Gewinn bekommt der Fahrer weitere Fähigkeiten. Alleine spielen geht auch: Gegen den KI-Gegner, der alles andere als ein Sonntagsfahrer ist. Das Tolle ist nicht nur die Mischung aus echtem Spielzeug und App, sondern auch, dass das Spiel sich immer weiter entwickelt.

Fazit: Innovativ!

Das Spiel erreichte den 2. Platz (Elektronisches Spielzeug) beim Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI. Das sagt die Kinderjury:

"Anki Overdrive" gewinnt den TOMMI 2015, weil es das beste Rennspiel der Welt ist. Anders als bei der Carrera-Bahn gibt es keine Spuren und die Autos können ständig die Seiten wechseln. Die Autos sind schnell und geil. Zu viert ist es richtig schwierig zu gewinnen, weil alle Fahrer ihre Autos verbessern und man ständig von irgendwem beschossen wird. Dass wir unsere Wagen aufwerten können, ist ein zusätzlicher Spaßfaktor. Doch das Beste ist, dass wir immer wieder echte neue Strecken und auch Brücken bauen dürfen, bei denen die Autos ein Stück weit fliegen, wenn sie schnell genug sind.

Titel: Anki Overdrive
Erscheinungsjahr: 2015
Genre: Rennspiele
spielbar auf: Apps iPad/iPhone, Apps Tablets/Smartphones (Android)
Preis in Euro: ca. 180 Euro
Verlag / Bildrechte: Anki
Freigabe (USK): keine Angabe
Internet-ABC-Altersempfehlung: 8
Spielspaß: 100
Bedienung:
Technische Qualität:
Gesamtbewertung:
8 Bewertungen
1 Kommentar

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 06.11.2018]


Diesen Artikel bewerten
absenden
Stephanie 31.10.2018 12:42
Bin total enttäuscht von dieser Bahn.haben uns das starter kit gekauft.das blaue Auto funktioniert nicht,versucht ständig due Firmware zu aktualisieren. hab schon an anki geschrieben und sogar telefoniert.dort bekomme ich keine wirkliche Hilfe, die Antwort war nur das Auto ist defekt und muss eingeschickt werden. Dieses machen sie aber nicht,weil uns der kaufbeleg fehlt
Surftipps-Icon-Anki Overdrive
Surftipps

Spieletipps

Hier geht es zur Suchmaske der Spieletipps.
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben