Zwei Brüder machen sich auf, das Elixier eines magischen Baumes zu beschaffen, um den kranken Vater zu retten. Auf ihrer Reise durch eine Fantasy-Welt begegnet ihnen der Tod in vielen Formen: Gehängte baumeln an Ästen im Wald, die Brüder müssen einen Mann davon abhalten, sich das Leben zu nehmen; nach einer Schlacht unter Riesen versperren deren Leichen den Weg.

Dabei verzichtet das Spiel jedoch auf Schockeffekte und nähert sich seinem schweren Thema möglichst sensibel.

Eine Besonderheit des Gameplays: Der Spieler steuert beide Brüder gleichzeitig mit einem Controller. Die Brüder verhalten sich unterschiedlich und müssen kooperieren. Der kleine Bruder kann beispielsweise nicht schwimmen, dafür aber Harfe spielen. Lässt er ungeschickt einen Blumentopf fallen, riecht der Ältere vorsichtig daran. So ergeben sich spannende Interaktionen, die die Geschichte vorantreiben. 

TitelBrothers: A Tale of Two Sons
Erscheinungsjahr2015
Art des SpielsAction & Abenteuer
SpielgerätPlayStation 4, Xbox One
Preis in Euro19,99
Verlag / Bildrechte505 Games
Freigabe (USK)ab 12 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung12
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben