Mit "Emil und Pauline in der Tiefsee 2.0" lernen und üben Kinder gleich zwei Fächer: Mathe und Deutsch für die 2. Klasse.

Dazu können sie ohne Schnorchel in die Meereswelt versinken und  müssen dort erst einmal in die Haiwaschanlage. Völlig verdreckte Raubfische werden nur vom gammeligen Schmutz befreit, wenn die Rechenaufgabe richtig gelöst wurde. Erst dann machen sich die Staubsaugerfische an die Arbeit.

Ähnlich funktioniert auch die Deutschaufgabe, in der die Kinder halbe Worte erkennen und zusammensetzen sollen. Beim Muscheln öffnen müssen Zahlenreihen vollendet werden. Und das Pendant für Deutsch möchte wissen, welche Begriffe zueinander passen.

Wird ein Block erfolgreich absolviert, kassieren die Lernenden eine Atemflasche und können sich dann im Belohnungsspiel vergnügen. Großartig!

Fazit: Selbst in der Tiefsee machen Emil und Pauline eine gute Figur.

Informationen zum Spiel
TitelEmil und Pauline in der Tiefsee 2.0
Erscheinungsjahr2015
Art des SpielsLernspiel
SpielgerätWindows
Preis in Euroca. 17,- EUR
Verlag / BildrechteUSM
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Altersempfehlung7
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.