Plug & Play

Szene aus dem Spiel; Bild: Etter Sudio
Szene aus dem Spiel; Bild: Etter Sudio

In „Plug & Play“ tragen die Spielfiguren Stecker und Dosen anstelle eines Kopfes. Sie laufen orientierungslos herum, während der Spieler ihnen dabei hilft, eine Tür zu finden. Dazu muss man Stecker mit Dosen verbinden, trennen, neue Verbindungen ausprobieren. Und eigentlich geht es dabei um das Thema Liebe: Die Spielfiguren unterhalten sich darüber, wer wen liebt oder nicht. Auch darüber, dass Liebe weh tun kann ... 

Spieler ab zehn Jahren sollten sich schon einmal mit dem Thema Liebe auseinander gesetzt haben, um hier auch mal lachen zu können oder ins Nachdenken zu kommen. Viel Zeit haben sie dafür allerdings nicht, denn das Spiel dauert jeweils nur 15 Minuten.

Titel: Plug & Play
Erscheinungsjahr: 2015
Genre: Action & Abenteuer
spielbar auf: Apps Tablets/Smartphones (Android), Apps iPad/iPhone
Preis in Euro: 3,-
Verlag / Bildrechte: Etter Sudio
Freigabe (USK): ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung: 10
Spielspaß: 100
Bedienung:
Technische Qualität:
Gesamtbewertung:
0 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]


Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Surftipps-Icon-Plug & Play
Surftipps

Spieletipps

Hier geht es zur Suchmaske der Spieletipps.
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben