Sonic Boom: Der zerbrochene Kristall

Szene aus dem Spiel; Bild: Nintendo
Szene aus dem Spiel; Bild: Nintendo

Sonic und seine Freunde wollen die vom Reptil Lyric entführte Amy befreien. Der Weg zum Ziel konzentriert sich aufs Hüpfen und Erforschen der Levels. Mit dem Digikreuz schalten die Spieler zwischen Sonic, Tails, Sticks und Knuckles um, um abgelegene Abschnitte zu erreichen, denn jede Figur verfügt über andere Fähigkeiten. Freischaltbare Übersichtskarten helfen bei der Orientierung.

Neu bei Sonic: Mit dem Elektrohaken schwingt sich der Igel an glühenden Ankern entlang. Und als Lasso genutzt stiehlt er damit den mechanischen Kreissägen-Gegnern den Schutzschild ...

Titel: Sonic Boom: Der zerbrochene Kristall
Erscheinungsjahr: 2015
Genre: Jump 'n' Run (Springen und Rennen)
spielbar auf: Nintendo 3DS
getestet auf: Nintendo 3DS
Preis in Euro: 20,-
Verlag / Bildrechte: Nintendo
Freigabe (USK): ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung: 8
Spielspaß: 100
Bedienung:
Technische Qualität:
Gesamtbewertung:
4 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 10.02.2018]


Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Surftipps-Icon-Sonic Boom: Der zerbrochene Kristall
Surftipps

Spieletipps

Hier geht es zur Suchmaske der Spieletipps.
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben