Der Elefant

Szene aus dem Spiel; Bild: WDR
Szene aus dem Spiel; Bild: WDR

"Die Sendung mit der Maus" ist Kult, hat aber noch weitere Stars zu bieten. Der blaue Elefant mit dem gedehnten Riesentröter bekommt jetzt sogar seine eigene App.

"Der Elefant" richtet sich an sehr junge Kinder, darum wird auch jeder Schritt gut erklärt. Natürlich gibt es auch hier - wie sollte es anders sein - Videos. Der besondere Charme der App kommt allerdings über die sanfte und freundliche Machart.

Bei der Schatzsuche zum Beispiel sollen Kinder den Sand wegschieben, weil sich darunter ein Schatz verbirgt. Der Sand ist fotografiert, darum wirkt alles sehr echt. Irgendwo steckt eine Schatzkiste. Wird sie gefunden, schlüpft darin ein süßer Vogel aus dem Ei.

Nicht neu, aber sehr charmant ist der Elefantenflug. Der Held schwebt in einer Seifenblase, darf aber keine Papierflieger, Flugzeuge oder Bienen berühren. Knifflig. Richtig originell ist schließlich das Versteckspiel für mehrere Kinder. Ein Kind versteckt das Tablet, die anderen suchen. Der Elefant gibt dabei immer seltsame Geräusche von sich, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Fazit: Gelungen.

Titel: Der Elefant
Erscheinungsjahr: 2016
Genre: Sonstiges
spielbar auf: Apps iPad/iPhone, Apps Tablets/Smartphones (Android)
Preis in Euro: kostenlos
Verlag / Bildrechte: WDR
Freigabe (USK): ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung: 5
Spielspaß: 100
Bedienung:
Technische Qualität:
Gesamtbewertung:
7 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 16.11.2017]


Diesen Artikel bewerten
absenden
Surftipps-Icon-Der Elefant
Surftipps

Spieletipps

Hier geht es zur Suchmaske der Spieletipps.
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben