Activision lässt sich mit den Skylandern jedes Jahr etwas Neues einfallen. Diesmal bringen sie rasende Boliden in die kunterbunte Fantasywelt.

Von allen Bösewichten der Videospielwelt ist kaum einer so durchgeknallt wie Kaos. Der Zwerg mit den spitzen Zähnen und dem irren Blick hat die Skylanders gefangen genommen und alle Portale unter seine Fuchtel gebracht. Bis auf eines: das Portal des Spielers.

Auch der "Superchargers"-Teil der Skylander-Saga zeigt deutlich, dass es sich um ein Actionspiel handelt, das alle Register zieht. Wie immer kämpft man munter und sammelt dabei Münzen. Dabei muss aber nicht auf eine durchdachte Geschichte verzichtet werden.

Der neue Aspekt der "Superchargers" sind die Fahrzeuge, was das bekannte Game jetzt zum Fantasy-Autorennspiel macht. Die Spieler dürfen steuern und feuern. Diese neue Mischung bringt frischen Wind in die Skylanderwelt.

Die Skylander sind nicht unumstritten. Schließlich setzt dieses Toys-to-life-Exemplar voraus, dass der Spieler die größte Freude hat, der die entsprechend hohe Anzahl an Spielfiguren besitzt. Trotzdem: Das Rasen, die knackigen Rätsel und die ebenso abwechslungsreichen wie detailfreudigen Level machen großen Spaß.

2. Platz Konsole beim Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI 2016.
Das sagt die Kinderjury:

"Skylanders Superchargers" soll gewinnen, weil Rumballern auch mal sein muss. Vor allem, wenn die Skylander in großer Gefahr sind. Denn der Bösewicht Kaos hat seine mächtige Waffe enthüllt und die Skylander angegriffen. Wir kämpfen gegen alle Gegner und fahren superschnelle Autorennen. Bevor wir Kaos besiegen dürfen, bahnen wir uns erst mal einen Weg. Dabei wussten wir manchmal gar nicht, wo wir lang sollten. Wir lösten trotzdem viele Aufgaben, hatten Spaß an den Minispielen und sammelten Münzen ein. Am meisten machten die Rennen Spaß. Und das Schießen. Alle Skylander-Figuren sehen echt nice aus und die wollen wir auch nicht mehr hergeben. Und der Charakterwechsel geht echt schnell. Wir finden es aber nicht gut, dass Kinder viel Geld ausgeben müssen, um "Skylanders" auf einhundert Prozent zu spielen. Es ist aber eines der besten Action-Spiele der Welt.

  • Szene aus dem Spiel; Bild: Activision
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Activision
TitelSkylanders Superchargers
Erscheinungsjahr2015
Art des SpielsAction & Abenteuer, Rennspiele
SpielgerätApps iPad/iPhone, Nintendo 3DS, PlayStation 3, PlayStation 4, Wii U, Wii, Xbox 360, Xbox One
Alterseinschätzung vom Internet-ABC7-11 Jahre
getestet aufPlaystation 4
Preis in Euroca. 25,00
Verlag / BildrechteActivision
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben