"The Crew: Wild Run" ist das neue Zusatzpaket für das spannende Open-World-Rennspiel. Es ist in Kombination mit dem Basisspiel oder als ergänzendes Add-On erhältlich. Die Zusatzinhalte bieten dem Spieler verschiedene neue Möglichkeiten.

Die vielleicht spektakulärste Ergänzung ist die Verfügbarkeit von Motorrädern als neue Fahrzeugklasse. Diese lassen sich bei neuen Händlern erstehen, sind allerdings eher etwas für erfahrene Spieler, da diese eine Menge virtuelles Geld kosten - und das muss zunächst verdient werden.

Fast alle Rennen, die ein fortgeschrittener Spieler bestritten hat, sind als Motorradrennen erneut verfügbar. Auch die Steuerung weiß zu überzeugen, sofern der Spieler bereit ist, sich etwas intensiver mit dieser zu befassen. Die Motorräder neigen zum Untersteuern.

Ein weiterer zusätzlicher Inhalt ist die Umrüstung der Wagen zu Driftfahrzeugen und Monstertrucks. Diese Modifikationen sind für entsprechende neue Rennherausforderungen nötig, die dann noch mehr Abwechslung bieten.

Auch ein monatlicher Onlinewettstreit wird angeboten. Zusätzlich wurden bei "The Crew: Wild Run" einige Programmierfehler behoben und Wettereffekte wie Regen eingebaut, die den Spielspaß insgesamt steigern.

TitelThe Crew: Wild Run
Erscheinungsjahr2015
Art des SpielsRennspiele
SpielgerätPlayStation 4, Xbox One, PC
Alterseinschätzung vom Internet-ABCab 12 Jahre
getestet aufPlayStation 4
Preis in Euro30,00
Verlag / BildrechteUbisoft
Freigabe (USK)ab 12 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung12
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben