Wir lieben Tiere, Bäume und Pflanzen. Nur wie sie genau heißen, wissen wir oft nicht. Gut, dass uns jetzt eine App aus der Patsche hilft. Sie wurde vom Museum für Naturkunde in Berlin entwickelt und hilft beim Bestimmen der Flora und Fauna.

Nach dem Start fragt die App, ob Tiere (Amphibien, Vögel, Säugetiere, Reptilien, Tagfalter) oder Pflanzen (Bäume, Kräuter, Wildblumen) bestimmt werden sollen. Soll zum Beispiel ein Frosch bestimmt werden, dann kommen Fragen zum Eingrenzen: "Ist ein Schwanz vorhanden?", "Ist kein Schwanz vorhanden?" Schon gibt es elf mögliche Ergebnisse.

Es kann aber noch weiter eingegrenzt werden: "Ist der warzig?" oder "Ist er glatt?" Jetzt sind es nur noch fünf Funde. Also weiter: "Grün mit Flecken?", "Grün?", "Braun, bräunlich mit Flecken?" oder "Schwarz, dunkelblau?" Dann erscheint eine Auswahl an möglichen Fröschen und dazu ein guter Erklärungstext.

Es lässt sich aber auch einfach so herumstöbern und durch die Seiten blättern. Zu manchen Tieren gibt es auch Laute und für Vögel sogar eine Lautbestimmung. Dann nimmt die App den Gesang etwa in einem Wald auf und analysiert ihn. Beim Test hat das wunderbar geklappt.

Fazit: Genial.

  • Szene aus der App; Bild: Naturkundemuseum Berlin
  • Szene aus der App; Bild: Naturkundemuseum Berlin
  • Szene aus der App; Bild: Naturkundemuseum Berlin
Informationen zum Spiel
TitelNaturblick – Stadtnatur entdecken
Erscheinungsjahr2017
Art des SpielsLernspiel
SpielgerätApps für Tablets / Smartphones (Android), Apps für iPad / iPhone (iOS)
getestet aufiPhone5
Preis in Eurokostenlos
Verlag / BildrechteNaturkundemuseum Berlin
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Altersempfehlung8
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.