Die "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" enthält drei absolute Klassiker in einem. Die ersten drei Teile der berühmten Serie wurden hier frisch aufgelegt und haben trotz der kompletten Neugestaltung nichts von ihrem Charme verloren.

Der Spieler schlüpft in die Rolle des Beuteldachs Crash Bandicoot, um die Wumpa-Insel vor dem bösen Cortex zu beschützen. Hierzu kämpft er sich durch verschiedene Level. In klassischer Jump 'n' Run-Manier wetzt er durch die Welt, flieht vor riesigen Felsbrocken, zerstört Kisten, sammelt Obst, löst kleine Rätsel und manövriert sich geschickt durch Hindernisse.

Ein besonderes Extra der Neuauflage ist, dass nun auch eine weibliche Hauptfigur spielbar ist, Crashs Schwester Coco. Die Figuren und Bossgegner sind kunterbunt und witzig gestaltet, sei es der irre Kortex oder das Känguru in der Zwangsjacke.

Manche Level sind allerdings derartig schwer, dass sie dem Spieler wirklich alles abverlangen. Dies könnte besonders Genre-Neulinge und jüngere Kinder frustrieren. Nicht nur, dass Crash sehr schnell stirbt und das Level dann neu gestartet werden muss, auch die etwas altertümliche Kameraführung bereitet teilweise große Schwierigkeiten. Ist man jedoch erstmal eingespielt und an die schwierige, aber eingängige Steuerung gewöhnt, so lassen sich alle Hindernisse irgendwann überwinden.

Bilder aus dem Spiel

  • Szene aus dem Spiel; Bild: Activision
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Activision
TitelCrash Bandicoot N. Sane Trilogy
Erscheinungsjahr2018
Art des SpielsJump 'n' Run (Springen und Rennen)
SpielgerätNintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PC
getestet aufPlayStation 4
Preis in Euroca. 40,00
Verlag / BildrechteActivision
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung9
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 21.08.2018]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben