Das Spielprinzip von "Hide and Seek" ist schnell erklärt: Fiete versteckt sich hinter Bäumen oder Büschen und soll gefunden werden. Dazu schieben junge Kinder jeden einzelnen Gegenstand zur Seite, bis der Seemann, der sich dabei die Augen zuhält, deutlich zu sehen ist.

Klar, das klingt jetzt nicht so originell, ist es aber. Denn das Besondere an diesem Spiel sind die unglaublich schönen Illustrationen und die witzigen, einfallsreichen Animationen.

Finden die Kinder etwa ein Ei, dann schlüpft nach kurzem Tippen ein Vögelchen daraus. Oder Osterhasen hüpfen weg und Marienkäfer flattern flugs davon. Gerade der sehr jungen Zielgruppe bereitet das große Freude und Eltern gefällt die wunderbare Ästhetik.

Fazit: Einfachstes Spielprinzip anspruchsvoll umgesetzt.

Bilder aus dem Spiel

  • Szene aus dem Spiel; Bild: Ahoiii
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Ahoiii
TitelFiete Hide and Seek
Erscheinungsjahr2017
Art des SpielsSonstiges
SpielgerätApps Tablets/Smartphones (Android), Apps iPad/iPhone
getestet aufiPad pro
Preis in Euro3,99
Verlag / BildrechteAhoiii
Internet-ABC-Altersempfehlung4
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 16.03.2018]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben