Im ersten Spiel war das kleine rote Garnmännchen Yarny noch allein in der Spielwelt unterwegs, um die anstehenden Rätsel zu lösen und alle Hindernisse zu überwinden. Dabei musste man darauf achten, dass er sich nicht komplett "entwickelt" – immerhin hängt er an einem einzelnen Faden!

Auch in diesmal gilt es, die in der Spielwelt vorhandenen Garnknäuel einzusammeln und sinnvoll einzusetzen. So werden die jeweiligen Spielaufgaben erfüllt. Und es gibt eine Ergänzung: ein blauer Yarny kommt dazu und kann mit ins Geschehen eingreifen.

Die beiden Yarnys können allein gesteuert werden oder aber im lokalen Koop-Modus gemeinsam mit einem anderen Spieler. Es gibt dabei durchaus einige knifflige Rätsel, bei denen Fähigkeiten gefragt sind. So können sich die Yarnys mit dem Garnfaden an Bäumen hochziehen, klettern oder springen.

All dies ereignet sich in einer sehr schön und atmosphärisch dichten Spielwelt, die kindgerecht gestaltet ist. Die Bedienung einfach zu erlernen und überfordert auch jüngere Kinder nicht.

Fazit: Ein rundum empfehlenswertes Spielvergnügen. Möglicherweise etwas kurz, aber im Hinblick auf den attraktiven Preis allemal gerechtfertigt.

Bilder aus dem Spiel

  • Szene aus dem Spiel; Bild: Electronic Arts
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Electronic Arts
TitelUnravel 2
Erscheinungsjahr2018
Art des SpielsJump 'n' Run (Springen und Rennen)
SpielgerätPlayStation 4, Xbox One, PC
getestet aufPlayStation 4
Preis in Euroca. 20,00
Verlag / BildrechteElectronic Arts
Freigabe (USK)ab 6 Jahre
Internet-ABC-Altersempfehlung7
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
1Bewertung
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 12.12.2018]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben