Degrees of Separation

Szene aus dem Spiel; Bild: Moondrop
Szene aus dem Spiel; Bild: Moondrop

Ember lebt in einer Welt der Wärme und der Helligkeit, auf ihren Wegen blühen die Blumen auf. Rime hingegen liebt den Frost, darum umgibt ihn klirrende Kälte. Als sich die beiden Elfenwesen begegnen, können sie sich einander nicht berühren, weil sie eine unheimliche Barriere trennt.

Diese Fantasygeschichte ist ein unterhaltsames und kniffliges Rätselabenteuer. Zum Einstieg sind die Rätsel noch einfach: Verschiedene herabhängende Seile, Räder und Flaschenzüge müssen von einer Figur bedient werden, damit die andere weiterlaufen kann.

Nun kommen aber spezielle Fähigkeiten zum Einsatz. Wenn Rime Seen zu Eis gefrieren lässt, kann er darauf laufen und kommt so an bestimmte Stellen besser heran. Außerdem kann er rollende Steine in riesige Schneebälle verwandeln, um so weitere Hindernisse zu überwinden. Ember wiederum kann Feuer entfachen oder den Meeresgrund erreichen. Im weiteren Spielverlauf kommen neue Fähigkeiten hinzu und die Rätsel werden schwieriger.

Fazit: Mit ansprechender, kindgerechter Grafik und Lichteffekten ein absoluter Hingucker. Empfehlenswert!

Bilder aus dem Spiel

Titel: Degrees of Separation
Erscheinungsjahr: 2019
Genre: Jump 'n' Run (Springen und Rennen)
spielbar auf: PC
getestet auf: PC
Preis in Euro: ca. 20,00
Verlag / Bildrechte: Moondrop
Freigabe (USK): keine Angabe
Internet-ABC-Altersempfehlung: 8
Spielspaß: 100
Lernwert:
Bedienung:
Technische Qualität:
Gesamtbewertung:
2 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 01.04.2019]


Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Surftipps-Icon-Degrees of Separation
Surftipps

Spieletipps

Hier geht es zur Suchmaske der Spieletipps.
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben