ToeJam und Earl, die Rapmaster, stehen vor einem klitzekleinen Problem: Durch ein Missgeschick haben sie die Erde in einem schwarzen Loch verschwinden lassen und müssen nun verstreute Raumschiffteile einsammeln.

Level für Level gelangen die Anti-Helden auf die nächste Insel, suchen nach Teilen des Raumschiffs, um es wieder zusammenzubauen. Im Spiel werden die Figuren über die Pfeiltasten der Tastatur gelenkt. Während verschiedener Aktionen sammeln sie Erfahrungspunkte, die gegen Upgrades wie etwa höhere Geschwindigkeit oder einen größeren Suchradius eingetauscht werden können.

Wichtig bei der Suche ist es, den fiesen roten Monstern oder dem erkälteten Gnom aus dem Weg zu gehen, weil die einen negativen Einfluss auf das Energie-Level haben. Allerdings ist das mit Pancakes, Sushi oder Spiegelei schnell wieder aufgefüllt.

Fazit: Noch ein Remake eines wunderbaren Klassikers im Retro-Comic-Look. Und die Musik dazu spielt eine wesentliche Rolle. Sehr groovy.

Bilder aus dem Spiel

  • Szene aus dem Spiel; Bild: HumaNature Studios
  • Szene aus dem Spiel; Bild: HumaNature Studios
TitelToeJam & Earl: Back in the Groove
Erscheinungsjahr2019
Art des SpielsJump 'n' Run (Springen und Rennen)
SpielgerätPC
getestet aufPC
Preis in Euroca. 20,00
Verlag / BildrechteHumaNature Studios
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 25.04.2019]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben